You are here

Ausgabe 2018

Reinhard-Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik 2018: Dankesrede 22. Juli 2018 – Von Leonie Reineke

Leonie Reineke öffnet Türen. Foto: Hufner

Vielen Dank, ich freue mich sehr über die Wertschätzung. Ebenso freue mich darüber, dass ich eine ähnliche Art der Wertschätzung regelmäßig in meinem Arbeitsalltag erlebe. Denn ein persönliches »Danke« von Kollegen für die gemachte Arbeit ist nicht in jedem Beruf selbstverständlich. Und deshalb möchte ich nun die Gelegenheit nutzen, selbst einigen Personen zu danken.

Jahrgang: 

Laudatio auf Leonie Reineke, Preisträgerin des Jahres 2018 – Von Stefan Fricke (hr2-kultur)

Stefan Fricke. Laudator und Juryvorsitzender. (hr2-kultur)

Laudatio auf Leonie Reineke – anlässlich der Vergabe des Reinhard-Schulz-Preises 2018 im Rahmen der Ferienkurse für Neue Musik in Darmstadt am 22. Juli 2018

Guten Morgen meine Damen und Herren, liebe Leonie,

Jahrgang: